Trinkwasseraufbereitung

Mit bloßem Auge ist die Gefahr nicht sichtbar. Legionellen sind Bakterien, die sich im warmen Wasser vermehren. Hauptinfektionsweg ist das Einatmen erregerhaltiger, lungengängiger Aerosole aus dem Warmwasserbereich. Eine Infektion kann beim Duschen über den Wassernebel oder in Whirlpools, Schwimmbecken Bereichen und anderen mit Wasserversprühungen oder -vernebelung versehenen Anlagen erfolgen.   Industrielle Kühlanlagen können ebenfalls Herde für diese Art von Keimen darstellen. Die Bakterien können das sogenannte Pontiac-Fieber und in schweren Fällen Lungenentzündungen auslösen. Ältere Menschen, Raucher, Leistungssportler und Personen mit geschwächtem Immunsystem können sogar an der berüchtigten Legionärskrankheit sterben. Ca. 3000 Menschen fallen ihr jährlich zum...

Weiterlesen