Zwangsversteigerung Wohnhaus in Münzenberg

Zwei-Familienhaus (Haupthaus mit Seitengebäude / Schuppen) auf 314 m² großen Grundstück

258.000,- €

8

Schlafzimmer

1

Badezimmer

1

Garage

180m²

Fläche

1860 / 1961 / 1971

Baujahr

Beschreibung

Erwerben Sie das Objekt im Wege der Zwangsversteigerung

Die Zwangsversteigerung findet am Dienstag, den 29.11.2022 um 13:00 Uhr im Amtsgericht Friedberg (Hessen), Homburger Str. 18 in Saal 22 statt.

Der gerichtliche Verkehrswert wurde auf € 258.000,- festgesetzt. Es handelt sich um den ersten Termin.

Bei dem Objekt handelt es sich laut Verkehrswertgutachten um ein Zwei-Familienhaus (Haupthaus mit Seitengebäude / Schuppen) und Hoffläche auf einem 314 m² großen Grundstück (2 Flurstücke).

Das Ursprungsobjekt stammt angagegemäß von 1860, Anbauten erfolgten in 1961 und 1971.

Wegen Details kann Einsichtnahme in das hier vorliegende Gerichtsgutachten gewährt werden.

Wichtige Hinweise:

  1. Eine Besichtigung des Objektes ist unseres Wissens nicht möglich.
  2. Die aktuelle Nutzungssituation ist nicht bekannt.
  3. Eine zwangsweise Räumung des Objektes zur Besitzerlangung kann nicht ausgeschlossen werden.
  4. Außer dem gerichtlichen Verkehrswertgutachten liegen keine weiteren Objektunterlagen vor.
  5. Der Erwerb des Objektes im Rahmen der Zwangsversteigerung erfolgt provisionsfrei.
  6. Eine Kontaktaufnahme zu unserem Haus ändert hieran nichts und löst keine Verpflichtungen von Ihnen in Bezug auf den Versteigerungstermin aus. Der Erwerb erfolgt im Rahmen eines Zwangsversteigerungsverfahrens zu den vom Gericht benannten Bedingungen.

Diese Anzeige erfolgt im Auftrag der Insolvenzverwaltung; sie begründet keinerlei Garantien oder Ansprüche, weder auf Seiten der Insolvenzverwaltung noch auf Seiten unseres Hauses. Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Weitere Informationen

Grundstücksgröße 314m²

Verfügbarkeit nicht bekannt

Stadt Münzenberg

Gerichtlicher Verkehrswert: 258.000 €

Provision keine

Compare listings

Vergleichen
Ralf Klein
  • Ralf Klein