Auditierung S&M – Was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Auditierung S&M – Was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Die Auditierung von Unternehmen erlangt eine immer größer werdende Bedeutung, ist sie mitunter bereits unabdingbare Voraussetzung für eine Zusammenarbeit. S&M – DIE IMMOBILIENSPEZIALISTEN sind – als Unternehmen – nach ISO 9001:2015 zertifiziert, zudem unsere Sachverständigen zusätzlich nach DIN EN ISO / IEC 17024 (tlw.).

Was bedeutet nun Auditierung des Unternehmens? Bei Wikipedia ist unter dem Suchbegriff „Prozessaudit“ folgendes zu lesen: Ein Prozessaudit dient im Qualitätsmanagement (QM) der Beurteilung der Qualitätsfähigkeit für spezielle Produkte oder Produktgruppen und deren Prozesse. Das Prozessaudit ist Bestandteil des QM-Systems eines Unternehmens und soll zu fähigen und beherrschten Prozessen führen, die gegenüber Störgrößen robust sind.

S&M wurde aktuell durch BSI Deutschland geprüft und mit sehr gutem Ergebnis auditiert.

Zitat: „Das Qualitätsmanagementsystem hat insbesondere im Hinblick auf die Beibehaltung bzw. Weiterentwicklung der Ergebnisqualität gezeigt, dass es die Fähigkeit besitzt, die beabsichtigten Ergebnisse zu erzielen und darauf ausgerichtet ist, den strategischen Ansatz zu unterstützen“.

Besonderes Lob haben unsere digitalen Prozesse, die hohe Kundenorientierung und unser Datenschutzkonzept erfahren.

Dass all dies nicht nur leere Phrasen sind, zeigt sich auch in der aktuellen Pandemie-Situation, die wir bisher gut meistern konnten.

Bleiben Sie konsequent … und gesund!

Ihr Team der S&M

Ralf Klein
Ralf Klein